Curry

Posted on

In Japan gibt es Unmengen an Curry. Normal, süß oder scharf und bestimmt auch noch in vielen anderen Varianten. Je nach Supermarkt, oder wo man sonst einkauft, gibt es ein oder mehrere Regale voll mit Fertig Curry (Fotos folgen in einem späteren Post). Der Preis reicht von knapp 100¥ bis zu 600¥ oder mehr. Das gilt für die normalen Supermärkte, man kann natürlich immer mehr ausgeben… Die Japaner stehen also sehr auf Curry. So sehr, dass es auch bei IKEA verschiedene Sorten von Curry gibt, wobei der Speiseplan sowieso sehr japanisch aussieht.

Man kann Curry natürlich auch selber machen, aber das ist logischer weise aufwändiger und leider auch teurer, denn Fleisch ist in Japan verhältnismäßig teuer. Ich war am 08.11. von einem Mitarbeiter des Kindercenters in das ich jeden Mittwoch gehe und seiner Frau zum Curry selber machen und essen eingeladen worden. Ich habe allerdings nicht wirklich mithelfen können. Aber es war sehr lecker und wir hatten eine Menge Spaß und haben uns über viele Dinge unterhalten, was sehr interessant war und ich habe einige neue Sachen über Japan gelern.